Bezeichnung:

LF16/12

 

Funkrufname:

Florian Hiddenhausen 1 HLF20 1

 

Einsatzzweck:

- Brandbekämpfung

- Einfache Techn. Hilfeleistung

 

Baujahr 1997

Mercedes-Benz 1224

 


 

 

 "Ein Löschgruppenfahrzeug ist ein Löschfahrzeug mit einer vom Fahrzeugmotor
  angetriebenen Feuerlöschkreiselpumpe und einer feuerwehrtechnischen Beladung.
  Die Besatzung besteht aus einer Gruppe." (Quelle: DIN 14502 T1)

 

Technische Details:

Gruppenbesatzung (8 Feuerwehrangehörige + 1 Gruppenführer)

Feuerlöschkreiselpumpe 1600 l/min bei 8bar;

1600 Liter Wassertank

 

Auszug aus der Beladung:

- 120 l Schaummittel

- 4 A-Saugschläuche

- 12 B-Druckschläuche

- 10 C-Druckschläuche

- 4 Pressluftatmer

- 4-tlg. Steckleiter

- 3-tlg. Schiebleiter

- Hochleistungslüfter

- Schere und Spreizer

- 3 Rettungszylinder

- Rettungssäge

- Trennschleifer

- Motorsägen

- Sprungretter

- GSG-Messkoffer

- diverse ABC-Messgeräte

- Türöffnungswerkzeug

- Hitzeschutzanzüge

- Chemikalienschutzanzüge

- Hochdruckkübelspritze

- Tauchpumpe

- tragbare Leitern

- 8 kVA Stromerzeuger

- Lichtmast 2x 1000 W

- Einsatzstellenbeleuchtung 2x 1000 W